Technik in der Wand verschwinden lassen

iBox universal: Einzigartiger Grundkörper für Unterputzarmaturen

Mit der iBox universal verschwindet die Armaturentechnik in der Wand. Das sieht nicht nur attraktiv aus, das sorgt auch für mehr Raum und größeres Duschvergnügen. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität in Bezug auf System und Design: Die iBox kann bereits installiert werden, wenn Ihr Kunde noch kein Brausensystem ausgewählt hat. Mit ihr lässt sich das Bad jederzeit um- und aufrüsten.

iBox universal – alle Vorteile auf einen Blick

  • Multitalent: Die iBox universal ist das erste und einzige Grundset für alle AXOR und hansgrohe Standard- und Thermostatlösungen im Bad.
  • Vielfältig: Sie benötigen nur ein Grundset für 19 verschiedene Funktionslösungen.
  • Viele Designoptionen: Über 200 AXOR und hansgrohe Fertigsets passen auf die iBox universal.
  • ​​​​​​​Attraktives Bad: Die sperrige Technik verschwindet komplett in der Wand. Obendrauf kommen Unterputzarmaturen mit schlanken, eleganten und minimalistischen Designs. 
  • Mehr Bewegungsfreiheit im Bad, da keine ausladende Armaturentechnik im Weg ist.
  • ​​​​​​​Mehr Planungsspielraum durch Vorinstallation: Bei einer Badrenovierung bleibt der Grundkörper erhalten. Funktionsblock und Fertigset lassen sich bequem austauschen. 
  • Verlässlich, sicher und langlebig durch millionenfach bewährten technischen Standard. 

iBox universal, eine Revolution in der Unterputzinstallation.
iBox universal: 2001 war sie die Revolution in der Unterputzinstallation. Heute ist sie in Millionen Bädern auf der ganzen Welt in der Wand verbaut.

In der folgenden Bildergalerie sehen Sie die technischen Finessen des Unterputz-Tausendsassas im Detail.

iBox universal: Eine für alle – in Premiumqualität

Die iBox universal lässt sich im privaten wie öffentlichen Bereich sowie im Projektgeschäft einsetzen. Sie entspricht weltweit den gängigen Normen, passt auf alle gängigen Installationssysteme, Anschlussarten und Fittings. Das große Plus ist der Planungsspielraum für Bauherren und Badrenovierer. Ihr Kunde lässt den Grundkörper jetzt einbauen (z. B. beim Neubau) und entscheidet später (z. B. im darauffolgenden Jahr), welche Armatur, welchen Unterputzmischer, welches Fertigset er haben möchte. Das verschafft ihm mehr Zeit und Flexibilität beim Auswählen der Badausstattung und verhindert, dass die Wand später wieder aufgestemmt werden muss.

Zeit- und Platzersparnis auch für Profis

Der Unterputzkörper iBox universal lässt sich schnell, komfortabel und sicher montieren. Sie müssen nur ein Grundset auf Lager halten, was Lagerplatz und Lagerkosten reduziert. Gut zu wissen: Wir geben unseren Kunden 25 Jahre Garantie auf die iBox universal. In der folgenden Bildergalerie sehen Sie die verschiedenen Montagemöglichkeiten des vielseitigen Unterputzkörpers.
 
Flaches Unterputz-Fertigset mit iBox universal.
Der Grundkörper verschwindet komplett in der Wand. Darauf montiert der Installateur schnell und einfach Unterputzarmaturen und Brausenfertigsets verschiedener Serien.

Montagehilfe iBox universal: Spart Zeit und optimiert Arbeitsabläufe

Sie sind in Zeitnot oder finden beim Kunden eine ungewöhnliche Einbausituation vor? Kein Problem. Dieses clevere Tool vereinfacht die Montage der iBox universal. 
  • Noch schnellere, komfortablere und sicherere Installation
  • Ideal auch für iBox-„Neulinge“
  • Unhandliches Hantieren mit Wasserwaage entfällt
  • Erleichtert die Montage eckiger Fertigsets im perfekten rechten Winkel
  • Unterstützt bei der Befliesung
Flaches Unterputz-Fertigset mit iBox universal.
Spart Zeit, wenn's mal wieder hektisch zugeht: Die Montagehilfe für perfekt sitzende Unterputzarmaturen. Mit Libellen für eine korrekte horizontale und vertikale Ausrichtung.

iBox universal, Montagehilfe und Produkte, die auf den Unterputzkörper installiert werden