Freiraum zwischen Auslauf und Becken

ComfortZone: Exzellenter Bedienkomfort mit passgenauen Armaturen

Armaturen mit ComfortZone sorgen für bemerkenswerte Bedienfreundlichkeit am Waschplatz. Die Ausmaße dieser Modelle sind großzügig bemessen, ihre Handhabung ist intuitiv, ihre Funktionalität ausgefeilt und ihr Design herausragend. ComfortZone-Armaturen verschaffen Freiräume – zum Beispiel zum Haare waschen am Waschbecken. Viele Kunden sind von dieser ungeahnten Großzügigkeit begeistert.

Mehr Komfort und Bewegungsfreiheit am Waschplatz – Ihre Argumente

 

Ob großzügiges Händewaschen, bequemes Rasieren oder einfaches Befüllen von Gefäßen: Je höher die Armatur, desto flexibler ist der alltägliche Umgang mit Wasser. Diesen individuell nutzbaren Raum zwischen Armatur und Keramik nennen wir ComfortZone.

ComfortZone heißt:

  • Optimale Armaturenhöhe für jeden Bedarf
  • Armatur und Becken harmonieren in idealer Proportion und stilsicherer Optik 
  • Mehr Bewegungsfreiheit an jedem Becken
  • Schwenkbare Modelle oder Select-Armaturen ohne Hebelgriff verschaffen noch mehr Aktionsradius
Mehr Freiraum im Bad: Video zu ComfortZone-Armaturen.

ComfortZone: Für Ansprüche in jeder Höhe

Ob Gäste-WC oder großzügiges Luxusbad, ob Handwaschbecken oder Designerwaschschüssel: Auf die richtige Armaturenhöhe kommt es an. Passt die Kombination aus Mischer und Becken nicht hundertprozentig, muss Ihr Kunde Abstriche bei Optik und Bedienkomfort machen. Schlimmstenfalls spritzt das Wasser über den Beckenrand hinaus. Zum Glück bieten Armaturen von AXOR und hansgrohe Ihren Kunden eine luxuriöse Auswahl, den Freiraum zwischen Auslauf und Becken ganz individuell zu definieren und zu gestalten: mit der ComfortZone. 

 

Optimale Armaturen finden bei AXOR und hansgrohe.
Ein passgenauer Waschtischmischer ist ein Garant für Komfort im Bad – und für Kundenzufriedenheit.

ComfortZone auch bei AXOR: Mehr Freiraum, weniger Wasserspritzer, viel Bedienfreude


 

Weitere Informationen zu Armaturen mit ComfortZone