Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung von Seminaren

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Seminaren und der Hansgrohe SE, der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH sowie damit verbundenen Unternehmen (nachstehend „Hansgrohe“ genannt). Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

2. Anmeldung

Ihre Anmeldung muss online oder in Schriftform erfolgen. Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich. Spätestens zwei Wochen vor Seminartermin erhalten Sie weitere Informationen per E-Mail. Bei Überbuchung wird der Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen schriftlich informiert; in diesem Falle kommt kein Vertrag zustande.

3. Leistung

Hansgrohe behält sich vor, notwendige Änderungen des Seminarprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters des Seminars vorzunehmen. Ist die Durchführung des Seminars aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Eine Absage oder eine Terminverschiebung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus organisatorischen Gründen erfolgt nicht später als 14 Tage vor der Veranstaltung. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens Hansgrohe.

4. Abmeldung / Kostenrückerstattung

Eine Abmeldung ist für uns immer mit administrativem Aufwand und Kosten verbunden. Sollten Sie unumgänglich sein, besteht die Möglichkeit, einer Ersatzperson die Teilnahme zu ermöglichen.

• Bei kostenpflichtigen Seminaren:
Bei Erklärung des schriftlichen Rücktritts, die uns spätestens am 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn zugeht, entfällt die Pflicht zur Leistung des Preises. Wird bis zum 5. Tag vor Veranstaltungsbeginn der Rücktritt erklärt, reduziert sich der Preis auf 50%, bei noch späterer Absage wird der volle Preis erhoben. Bei Krankheit oder Unfall wird das Kursgeld zurückerstattet, sofern ein ärztliches Attest vorgelegt wird. Bei Kursabbruch durch den Teilnehmenden erfolgt keine Rückerstattung des Kursgeldes.

• Bei kostenfreien Seminaren:
Bei Erklärung des schriftlichen Rücktritts, die uns nach dem 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn zugeht, wird eine Kostenpauschale in Höhe von 50 € für entstandene Aufwendungen fällig. Bei Krankheit oder Unfall entfällt die Kostenpauschale, sofern ein ärztliches Attest vorgelegt wird.

5. Urheberrechte

Die Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von Hansgrohe/dem Referenten gestattet.

6. Haftung

Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Hansgrohe übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Seminarunterlagen und die Durchführung des Seminars.

7. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit gesetzlich zulässig, wird als Gerichtsstand Rottweil vereinbart.

8. Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns entweder an Hansgrohe SE - Aquademie, Auestraße 5-9, 77761 Schiltach, oder per Fax an +49 7836 51-1505 oder per E-Mail mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular (siehe Download) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

9. Video-, Audio- und Fotoaufnahmen

Der Veranstalter beabsichtigt, im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellte Video-, Audio- und Fotoaufnahmen der Teilnehmer ohne Anspruch auf Vergütung zu Werbezwecken zu verwenden. Hierzu behält er sich das Recht vor, sämtliches Material z.B. im Radio, im TV, bei Events, im Internet usw. zu benutzen, auszustrahlen, abzubilden, zu vervielfältigen oder anderweitig zu veröffentlichen. Der Veranstalter ist ferner berechtigt, diese Rechte an Dritte zu übertragen. Soweit Sie einer Verwendung von Video-, Audio- und Fotoaufnahmen widersprechen möchten, teilen Sie dies bitte dem Seminarleiter unmittelbar nach Ende der Veranstaltung mit.

10. Datenschutz

Hansgrohe schützt Ihre personenbezogenen Daten und trifft angemessene Maßnahmen für deren Sicherheit. Sofern Sie persönliche Informationen wie z.B. Name, Adresse oder Telefonnummer angeben, werden diese Daten zum Zweck des Marketings von Hansgrohe verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Als Ausnahme gelten hier Dienstleister, die im Auftrag von Hansgrohe handeln sowie Dritte wie z.B. die mit Hansgrohe gemäß §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen. Sie können jederzeit schriftlich gemäß geltendem Recht nachfragen, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir werden Ihnen dann eine entsprechende Mitteilung zusenden. Bitte richten Sie Ihre Anfragen an Hansgrohe SE, Datenschutzbeauftragter, Auestraße 5-9, 77761 Schiltach oder privacy@hansgrohe.com. Gleiches gilt für die Löschung Ihrer Daten.

Version 12/2018

Hansgrohe verwendet verschiedene Arten von Cookies. Sie können direkt der Verwendung aller Cookies zustimmen oder Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen sowie die Hinweise zum Datenschutz einsehen.

Ich stimme allen Cookies zu

Apps & Services für das Tablet

Übersicht