Hansgrohe Raindance Handbrausen

FAQ: Ihre Fragen – unsere Antworten

Tipps aus der Praxis, die Ihnen weiterhelfen

Haben Sie Fragen aus der Montagepraxis oder sucht Ihr Badkunde Rat bei Ihnen? Hier erhalten Sie Tipps für die Praxis und Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Wählen Sie unten die Produktkategorie und das Thema aus, zu dem Sie mehr wissen wollen.

Technik-Videos zeigen: So leicht ist das

Besuchen Sie auch die Hansgrohe Techniktipps auf YouTube. In kurzen Videos erhalten Sie Tipps zur problemlosen Montage ausgewählter Hansgrohe Produkte, Pflegehinweise und technische Hintergrundinformationen.  

Im Einzelfall hilft der technische Service weiter 

Das Online-Angebot kann nicht alle Einzelfälle und Verhältnisse bei Ihrem Kunden abdecken. Das technische Service-Team von Hansgrohe steht Ihnen daher im konkreten Fall mit praktischen Lösungen zur Seite. Über den Kontaktbereich erhalten Sie kompetente Unterstützung.

Ablaufsysteme

Welcher Ablauf wird für ein Duschsystem XXL empfohlen?

Für die Entwässerung beispielsweise einer großen Kopfbrause wird der Einsatz des Ablaufs RainDrain XXL (Art. 60067000) empfohlen. Nach DIN EN 274 beträgt die Ablaufleistung 51 Liter/Minute.

Der Probeeinlauf an meiner Exafill/ Exafill S schließt nicht komplett, warum?

Der Probeeinlauf darf nicht komplett dicht sein. Nur so ist ersichtlich, dass die Armatur geschlossen bzw. die iBox universal abgestopft werden muss. Der Grund dafür: Nach einem Einhandmischer darf kein Absperrventil eingebaut werden (Kreuzfluss).

Das Mantelrohr des Flowstar Siphon ist zu kurz. Kann der Siphon trotzdem eingesetzt werden?

Ja. Mit einem längeren Tauchrohr (200 mm) und der Rohrverkleidung Nr. 96553XXX ist der Siphon einsetzbar.
Die zusätzliche Rohrverkleidung wird über die vorhandene geschoben und oben in die Überwurfmutter eingeclipst.

Wie muss ich eine Exafill Ablaufgarnitur in Verbindung mit der iBox universal absichern?

In Verbindung mit einer Exafill empfehlen wir die Verwendung eines Fertigsets mit integrierter Sicherungskombination. Die iBox universal muss dann nach DIN EN1717 + 280 mm (Mitte) über dem höchstmöglichen Schmutzwasserstand montiert werden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Installationsbeispielen in der Montageanleitung iBox universal.

Accessoires

Wie kann man die Ausstattung der Axor-Kollektionen Axor Terrano, Axor Carlton, Axor Citterio, Axor Citterio M, Axor Montreux, Axor Uno² oder Axor Uno demontieren?

Die Ausstattung dieser Axor-Linien Axor Terrano, Axor Carlton, Axor Citterio, Axor Citterio M, Axor Montreux, Axor Uno bzw. Axor Uno² kann demontiert werden, indem man mit einem schlanken Gegenstand, z.B. einem Inbusschlüssel SW 2, durch die Bohrung einen Stift eindrückt und gleichzeitig das Halteteil nach vorne abzieht.

Lotionsspender fördert keine Lotion mehr. Was kann ich tun?

Durch eine längere Nichtbenutzung ist die Lotion in der Pumpe ausgetrocknet und verhärtet. Reinigen Sie die Pumpe, indem Sie die Pumpe des Lotionsspenders in warmes Wasser einlegen und danach durchspülen.

Armaturen

Anschlussschläuche: Können diese bei Standarmaturen ausgetauscht werden?

Bei allen Standarmaturen (Waschtischmischer, Bidetmischer und Küchenarmaturen) können die Schläuche ausgetauscht werden. Wie die Schläuche der Armatur demontiert werden, entnehmen Sie bitte der dem Ersatzteil beiligenden Montageanleitung.

Anschlussschläuche: Wie können diese demontiert werden, falls sie zu stark im Grundkörper verschraubt wurden?

Die Schraubschläuche sind von unten im Armaturenkörper lediglich von Hand mit geringem Anzugsdrehmoment eingeschraubt. Falls die Schläuche bei der Demontage nicht einfach von Hand loszuschrauben sind, besteht die Möglichkeit, dass man z.B. einen Schweißdraht einführt. Durch den Schweißdraht kann sich der Schlauch nicht verdrehen und ist so einfacher zu demontieren. Nun den Schlauch zusammen mit dem Schweißdraht demontieren.

Aufputz-Armatur: Was kommt als mögliche Ursache für eine Undichtigkeit an den Anschlüssen in Frage?

Vor der Montage der Armatur ist darauf zu achten, dass die S-Anschlüsse zum Ausgleich unterschiedlicher Maße spannungsfrei montiert und die vorgegebenen Montagemaße beachtet wurden. Es sind zwingend die Originaldichtungen zu verwenden, beschädigte Dichtungen sind nötigenfalls auszutauschen.

Axor Arco: Wie werden beim Waschtischmischer die Zulaufschläuche ausgetauscht?

Die Zulaufschläuche sind ohne zusätzliches Werkzeug von unten in den Waschtischmischer eingeschraubt (Rechtsgewinde) und durch O-Ringe abgedichtet. Zum Austauschen werden die alten Schläuche herausgeschraubt (links herum) und die neuen Schläuche mit der Artikel-Nr. 96507000 rechts herum eingeschraubt.

Brausehalter für Wannenrandmontage: Gibt es eine Möglichkeit den Wannenrand-Brausenhalter Nr. 28307000 in eine dickere Ablage einzubauen?

Mit der Schaftverlängerung Nr.13898000 kann der Wannenrand Brausenhalter um 35 mm verlängert werden.
Alternativ kann die Montagefläche im unteren Bereich eingesenkt werden (mind. 55 mm).
Tragfähigkeit/Festigkeit beachten!

Coolstart- Armaturen: Warum kann der Griff etwas über der Mittelposition nach rechts verschoben werden?
Damit ein Öffnen bzw. Schließen immer genau in der Mitte eingehalten werden kann, müssen Toleranzen am Grundkörper, dem Kartuschenboden und der Kartusche berücksichtigt werden. Entsprechend der Aussparung im Grundkörper an dem der Kartuschenboden fixiert wird, die Nasen der Kartusche die im Kartuschenboden eingreifen und unterschiedlichen Drehmomenten der Spannmutter dreht sich die Kartusche beim Verschrauben mehr oder weniger nach rechts. Diese Toleranzen wurden berücksichtigt und ergeben in der Serie ein leichtes Spiel nach links. Wäre es nicht so, könnte sein dass der Griff in Stellung Kaltwasser nicht in der Mitte steht. Für den Benutzer ist trotzdem gewährleistet, das er beim Öffnen auf Mittelstellung ausschließlich Kaltwasser erhält.
Drucklose Armatur: Die Rückflussverhindererpatrone zum Eckventil ist undicht. Wie schaffe ich Abhilfe?

Vorraussetzung zu korrekten Montage ist ein Eckventil mit entsprechender Auflagefläche für die Dichtung. Eckventile, die in diesem Bereich konisch verlaufen, müssen ausgetauscht werden. Zum zweiten muss die Rückflussverhindererpatrone mit einem Anzugsdrehmoment von 8 Newtonmeter festgeschraubt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigelegten Montageanleitung. 

Elektronikarmatur: Bei Inbetriebnahme kommt an der Elektronikwaschtisch-Wandarmatur kein Wasser. Was sind mögliche Ursachen hierfür?

Der Funktionsblock ist um 180° verdreht montiert bzw. die Rückflussverhinderer falsch herum eingesetzt. 

Elektronikarmatur: Was ist die Ursache, wenn in der Wartestellung ein Brumm- oder Pfeifton auftritt?

Die Rückflussverhinderer, die sich in Fließrichtung nach den Anschlussschläuchen befinden, sind beschädigt und strömen über. Die Rückflussverhinderer müssen geprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Die notwendige Ersatzteilnummer entnehmen Sie bitte der entsprechenden Montageanleitung.

Elektronikarmatur: Wie kann ich besondere Funktionen wie die Dauerspülung für eine thermische Desinfektion, die Hygienefunktion oder das Anpassen der Sensor-Reichweite nutzen?
Die verschiedenen Möglichkeiten sind in der Montageanleitung beschrieben, die dem Produkt beiliegt oder im elektronischen Ersatzteilkatalog heruntergeladen werden kann.
Elektronikarmatur: Wie kann ich den Reinigungsmodus der Armatur aktivieren, sodass der Sensor nicht auslöst und z.B. der Waschtisch gereinigt werden kann?
Die Aktivierung des Reinigungsmodus ist in der Montageanleitung beschrieben, die dem Produkt beiliegt oder im elektronischen Ersatzteilkatalog heruntergeladen werden kann.
Kartusche: Wie wird sie ausgetauscht?

Eine genaue Montage-/Serviceanleitung liegt dem Ersatzteil bei und kann auch im Ersatzteilkatalog aufgerufen werden.
Die Montage wird in diesem Video gezeigt.

Küchenarmatur: Am Schwenkschaft tritt Wasser aus. Was kommt als mögliche Ursache in Frage?

Die Schwenkschaftdichtungen der Armatur sind verschmutzt bzw. beschädigt. Die notwendigen Montageschritte zum Austausch der Dichtungen entnehmen Sie bitte der entsprechenden Montageanleitung, die dem Ersatzteil beiliegt. Achten Sie darauf, dass die Nutringe des Dichtungssets nicht zu stark eingefettet werden.

Küchenarmatur: An einem Modell mit Auszugsbrause / Auszugsauslauf läuft nur noch wenig Wasser. Was kann ich tun?

Zwischen Auszugsschlauch und Auszugsbrause befindet sich ein kleines Sieb, eingesteckt in den Anschlussnippel des Auszugsschlauchs. Entnehmen Sie dieses mit einem spitzen Gegenstand, reinigen es und setzen es wieder ein.

Küchenarmatur: Bei der Auszugsbrause laufen beide Strahlarten zusammen. Wie lässt sich das Problem beheben?
Wechseln Sie die Auszugsbrause aus. Eine Reparatur durch den Kunden ist nicht möglich. Die richtige Ersatzteilnummer für die Auszugsbrause entnehmen Sie bitte der beigelegten Montageanleitung
Küchenarmatur: Bei der AX Starck Küchenarmatur 10820XX0 kommt es um den Griffhebel herum immer wieder zu leichtem Wasseraustritt bzw. Bläschenbildung. Wie schaffe ich Abhilfe?
Vermutlich handelt es sich lediglich um Wasser, welches sich beim Bedienen mit nassen Händen im Bereich des Griffhebels sammelt. Speziell bei der Entnahme von warmem Wasser dehnt sich dieses aus und tritt in Form von Bläschenbildung sichtbar aus. Entfernen Sie das überschüssige Wasser am besten mit einem Baumwolltuch aus dem Spalt.
Küchenarmatur: Der Schwenkauslauf ist undicht. Was kann ich tun?
Wenn nach dem Öffnen der Armatur Wasser im Schwenkbereich austritt, müssen die Dichtungen zur Abdichtung des Schwenkauslaufs ausgetauscht werden. Der Austausch der Dichtungen erfolgt bei den unterschiedlichen Modellen jeweils nach der mitgelieferten Montageanleitung. Sie können diese auch im Ersatzteilkatalog abrufen.
Küchenarmatur: Wie kann der Spültischmischer Variarc mit Auszugsbrause umgelegt werden, wenn das Fenster geöffnet werden soll?

Halten Sie die Armatur am Grundkörper (Achtung: nicht am Auslauf!), ziehen Sie sie vertikal nach oben und legen Sie die Armatur seitlich auf der Arbeitsplatte (auf ein Tuch oder ähnlichem) ab.

Küchenarmatur: Wie wird die elektronische Variante HG PuraVida 15805XX0 bedient und installiert?

Die Funktion der Armatur wird in diesem Video vorgestellt.

Kugelmischtechnik: Muss bei einem Service vom Kugelmischsystem die Steuerkugel mit ausgetauscht werden?
Der Austausch der Steuerkugel aus Edelstahl ist nicht notwendig. Mögliche Ablagerungen lassen sich leicht, z. B. mit einem Kunststoff- Reinigungsvlies von der Kugel entfernen.
Kugelmischtechnik: Wie kann ich an einer Armatur mit Kugelmischtechnik einen Service durchführen?

Die unterschiedlichen Demontagen der einzelnen Armaturen sind in der entsprechenden Montageanleitung vom Ersatzteil ersichtlich.
ACHTUNG: Die Servicesteuermanschetten werden OHNE Federn eingebaut.

Kugelmischtechnik: Wie kann ich den Steuermanschettensitz reinigen bzw. alte Armaturen mit Kugelmischtechnik abdichten?

Zum Reinigen der Steuermanschettensitze sollten Sie Kunststoffvlies benutzen, um Oberflächenbeschädigungen zu vermeiden. Anstatt der serienmäßigen Feder und Steuermanschette bitte nur die Service-Steuermanschetten einsetzen, die bei jedem Service Set Nr. 13952000 zum Lieferumfang gehören.

Offener Warmwasserbereiter: Während des Aufheizvorgangs tropft Wasser aus der Armatur. Was kann ich tun?

Damit während des Aufheizvorgangs in dem offenen Warmwasserbereiter kein Überdruck entsteht, tritt Tropfwasser am Auslauf aus. Dieses ist physikalisch bedingt und stellt keinen Produktmangel dar, der den Austausch der Armatur oder einen Gewährleistungs- oder Garantieanspruch begründet.

Nachtropfen: Aus Armatur oder Brause tritt nach der Benutzung immer noch kurzzeitig Wasser aus. Was kann ich tun?

Bei Armaturen und Brausen ist ein kurzzeitiges Nachtropfen physikalisch bedingt und stellt keinen Produktmangel dar, der den Austausch der Armatur oder einen Gewährleistungs- oder Garantieanspruch rechtfertigt.

Secuflex: Der Brauseschlauch gleitet im Secuflex nicht optimal. Welche Abhilfe gibt es?

In den meisten Fällen ist die Schwergängigkeit auf Verunreinigungen im Secuflexschlauch zurückzuführen. Wir empfehlen, den Secuflex von oben komplett zu demontieren und den Innenschlauch und den Schutzschlauch zu reinigen. Reiben Sie den Innenschlauch mit einem Silikontuch ab, und ziehen Sie das Tuch mehrmals durch den Schutzschlauch. Eine zusätzliche Möglichkeit, eine funktionelle Leichtgängigkeit zu gewährleisten, ist, den Brauseschlauch mit Siliconspray Nr. 97864000 einzusprühen. Durch den Silikonfilm werden die Reibung minimiert und Ablagerungen verhindert.

Secuflex: Wo muss der Wasseranschluss für das Secuflex Wannenrandset vorgesehen werden?
Die Position vom Wasseranschluss erfolgt nach den Angaben in der Secuflex Montageanleitung in Abhängigkeit von der Wannenhöhe und der Position der Secubox.
Bei der Montage ist darauf zu achten, dass beim Service das gesamte Schlauchsystem jederzeit durch die Schaftdurchführung herausgezogen und ausgetauscht werden kann.
Umsteller: An der Badarmatur geht er nicht automatisch in seine Ausgangslage zurück. Was ist zu tun?

Der O-Ring oder der Stößel des Umstellers sind entweder verschmutzt oder entfettet. Beide sind - falls nötig - zu reinigen und mit Silikonfett zu versehen.

Undichtigkeit: Die Armatur ist an der Schaftbefestigung undicht, was kommt als mögliche Ursache in Frage?

Der Anschlussschlauch wurde bei der Montage heraus gedreht und dabei möglicherweise der O-Ring beschädigt. Beim Anschließen an das Eckventil ist es wichtig, den Schlauch entsprechend den Hinweisen in der Montageanleitung mit einem Gabelschlüssel gegen zu halten. Andernfalls hat sich womöglich der Schlauch aus dem Armaturenkörper herausgedreht. Schrauben Sie den Schlauch vor dem Anziehen der Überwurfmutter wieder in den Armaturenkörper hinein und beachten Sie die notwendigen Schritte in der beigelegten Montageanleitung. Gegebenenfalls muss der O-Ring mit ausgetauscht werden.

Unterputz-Armaturen: Kann ich bei älteren Modellen auf ein neues Design umrüsten?

Um ältere Unterputz-Armaturen auf ein neues Design umzurüsten, gibt es mehrere Möglichkeiten. So können beispielsweise Unterputz-Brausearmaturen mit dem Umrüstset 96384000 mit einem modernen Keramikmischsystem ausgestattet werden. Dem Design entsprechend kann bei der Armatur dann ein aktueller Griff montiert werden. Weitere Informationen mit entsprechenden Artikelnummern finden Sie in unserem elektronischen Ersatzteilkatalog

Warmwassertemperatur: Kann diese bei Hansgrohe Armaturen begrenzt werden?

Bei Hansgrohe Waschtisch-Armaturen mit Keramikkartusche M1/M2/M3 (nicht bei Joystickkartuschen) und bei allen Thermostaten kann die maximale Warmwassertemperatur begrenzt werden. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Montageanleitung. Die genaue Vorgehensweise bei einer Waschtischarmatur zeigt dieses Montagevideo auf YouTube. Die Einstellung der Safety Function bei einem Duschthermostat sehen Sie in diesem Video.

Waschtischarmatur: Die neue Wandarmatur ist trotz Austausch der Kartusche zum Auslauf undicht.

Bitte prüfen Sie die korrekte Demontage des Spülstopfens. Es dürfen vor der Montage des Fertigsets keine Bauteile im Grundkörper verbleiben. 

Waschtischarmatur: Kann ich den Austrittswinkel des Wasserstrahls bei einer Armatur von Hansgrohe beeinflussen?

Hansgrohe bietet optional einen schwenkbaren Standard-Luftsprudler (Art.Nr.: 95400000) mit Außengewinde M24x1 an. Mit diesem kann der Wasserstrahl allseitig um ca. 8° verstellt werden. Austausch und Funktionsweise werden in diesem Video gezeigt.

Waschtischmischer: Wird eine Schaftverlängerung angeboten?

Bei Waschtischmischern mit einem Gewindeschaft von 32 mm Durchmesser kann der Schaft durch eine Schaftverlängerung (Artikel-Nr: 13898000) um 35 mm verlängert werden.
Somit sind die Armaturen in Plattenstärken bis 70 mm montierbar.
Alternativ kann die Montagefläche im unteren Bereich eingesenkt werden (mind. 55 mm) – Tragfähigkeit/Festigkeit beachten!
Bei Waschtischmischern mit einer Stehbolzenbefestigung kann mit einer handelsüblichen Gewindestange M8 die Befestigung verlängert werden.

Unterputzarmatur: Was ist zu tun, wenn am Umsteller Wasser austritt?

Reinigen Sie die Zugstange und den O-Ring des Umstellers und fetten Sie diese mit Silikonfett ein.
Das Silikonfett fördert das Gleitverhalten des O-Ringes und dichtet zusätzlich noch ab.

Bezug von Hansgrohe Produkten

Kann man die Produkte irgendwo unverbindlich ausprobieren?

In der Hansgrohe Aquademie zeigen wir Ihnen einen Querschnitt der aktuellen Produkte und Kollektionen der Marken Hansgrohe und Axor. In der Showerworld besteht die Möglichkeit, das Duscherlebnis mit Hansgrohe selbst auszuprobieren und ausgiebig zu genießen. Wo Sie in Ihrer Region noch an anderer Stelle Hansgrohe Produkte ausprobieren und erleben können, erfahren Sie hier.

Wo erhalte ich Prospekte?

Prospekte zu Hansgrohe Produkten können Sie direkt auf unserer Homepage herunterladen oder über das Bestellformular anfordern.

Wie lange können Ersatzteile nach Auslauf eines Artikels nachgekauft werden?

Wir sichern die Nachkaufmöglichkeit von Ersatzteilen für zehn Jahre nach Auslauf des betreffenden Produkts zu.

Wie finde ich das richtige Ersatzteil und die Artikelnummer?

Die Ersatzteile mit entsprechenden Artikelnummern finden Sie sowohl in unserem elektronischen Ersatzteilkatalog als auch in der jedem Produkt beiliegenden Montageanleitung.
Eine weitere Möglichkeit zur mobilen Ersatzteilbestimmung bietet unsere App für Smartphones hansgrohe@work. Diese können Sie bequem in Ihrem App-Store/Play Store laden. Den Link finden Sie auch auf der Fachpartner-Webseite.
Für weitere Fragen setzen Sie sich über das Kontaktformular mit unserem Technischen Service in Verbindung.

Brausen, Brausenhalter und Brausensets

Axor Starck Brausenstange: Kann ein anderer Schieber eingesetzt werden?

Ja, der Schieber der Unica´D Wandstange Nr. 96190000 ist kompatibel.

Brausearm: Welche Möglichkeit besteht, um einen langen Brausearm besser zu fixieren / stabilisieren?

Eine zusätzliche Befestigungsplatte liegt zur besseren Montage jedem G1/2 und G3/4 Brausearm bei.

Brausestange: Welche Möglichkeiten gibt es für eine Montage in der Ecke?

Die Montageschritte eines Eckmontagesets werden in diesem Video gezeigt.

Durchflussleistung: Die Durchflussleistung einer Brause ist zu gering. Was sind mögliche Ursachen?

Es ist möglich, dass die Brause verkalkt, oder ein Sieb verschmutzt ist. In der beigelegten Montageanleitung ist die genaue Vorgehensweise sowohl zum Entkalken der Brause als auch zum Reinigen des Siebes anschaulich dargestellt. Weitere Informationen über Ihr Produkt finden Sie in unserem elektronischen Ersatzteilkatalog.

In diesem Video ist die Reinigung beschrieben. Möglicherweise ist auch die Brause selbst verkalkt.
Eine Anleitung zur fachgerechten Entkalkung erhalten Sie in diesem Video

Fliesen: Sie sind größer ausgeschnitten als die Rosetten. Was kann ich tun?

Wenn der Fliesenleger an den Anschlüssen für den Wanneneinlauf, Kopf- oder Seitenbrausen zu viel ausgespart hat, kann die Universalrosette Artikel-Nr. 06200000 verwendet werden. Die Universalrosette hat ein Kunststoffeinlegeteil zur Abstützung bei schweren Kopfbrausen und kann für DN15 und DN20 verwendet werden.
Sie hat einen Durchmesser von 75 mm.

Fliesenausgleich: Warum ist einem Brauseset die Fliesenausgleichsscheibe aus hellgrauem Kunststoff beigelegt und nicht verchromt?
Die Fliesenausgleichsscheibe aus hellgrauem Kunststoff zeichnet sich durch eine gute Optik auf unterschiedlichen Materialien aus. Sie wird aber in den wenigsten Montagesituationen benötigt und wird in den meisten Fällen vom Kunden entsorgt. Hansgrohe hat den Anspruch, schon bei der Produktentstehung auf unnütze Veredelung durch Chrom zu verzichten und so die Umwelt zu schonen. Benötigen Sie eine verchromte Ausgleichsscheibe, so haben Sie die Möglichkeit diese als Ersatzteil zu bestellen. Die entsprechende Artikelnummer entnehmen Sie der Montageanleitung oder dem Ersatzteilkatalog.
Fliesenausgleich: Wozu dient die längliche Kunststoffscheibe, die Brausensets beigepackt ist?
Nicht alle Bäder sind raumhoch gefließt. Aufgrund dessen ist es in manchen Fällen notwendig, die Fliesenstärke auszugleichen. Bei nicht raumhoch gefließten Bädern kann durch die Fliesenausgleichsscheibe die Fliesenstärke ausgeglichen werden. Die Scheibe ist nötigenfalls auch stapelbar.
Handbrause: Wo soll der Halter an der Badewanne montiert werden?

Die Handbrause sollte ohne Verrenkungen erreichbar sein. Man sollte sich im Sitzen die Haare waschen können, ohne dass die Handbrause in die Hand genommen werden muss.

Kopfbrause: Der Schwallstrahl tritt ungleichmäßig aus der Brause aus. Es ergibt sich kein schönes Strahlbild mehr. Was ist zu tun?

Reinigen Sie die Austrittsöffnung für den Schwallstrahl. Dazu nutzen Sie am besten einen Kunststoffspachtel. Ziehen Sie den Spachtel, bei laufemdem Wasser, komplett durch die Öffnung für den Schwallstrahl.
Gelöste Partikel können so gleich ausgespült werden.

Nachtropfen: Aus Armatur oder Brause tritt nach der Benutzung immer noch kurzzeitig Wasser aus. Was kann ich tun?

Bei Armaturen und Brausen ist ein kurzzeitiges Nachtropfen physikalisch bedingt und stellt keinen Produktmangel dar, der den Austausch der Armatur oder einen Gewährleistungs- oder Garantieanspruch rechtfertigt.

Raindance Rainmaker: Was ist zu tun, wenn an den Luftansaugdüsen Wasser austritt?

Die Strahlscheibe bzw. die Bohrungen in den Luftansaugdüsen sind verkalkt bzw. verschmutzt. Bitte rubbeln Sie die Strahldüsen (QuickClean) mit einem Tuch ab, und schrauben Sie anschließend die Luftdüsen heraus (Inbusschlüssel SW 6 mm). Reinigen und entkalken Sie diese und schrauben Sie die Luftdüsen wieder leicht ein (nicht fest anziehen).

Wie Sie die Kopfbrause fachgerecht entkalken, zeigt dieses Video auf YouTube.

Raindance Rainmaker: Welche Installation wird für den Anschluss benötigt?

Zur Montage eines Raindance Rainmakers können unterschiedliche Varianten eingesetzt werden. Nähere Informationen zur Installation entnehmen Sie bitte der entsprechenden Montageanleitung der Produkte Rainmaker eckig (mit Beleuchtung, ohne Beleuchtung), Rainmaker rund (mit Beleuchtung, ohne Beleuchtung) und iBox universal.

Raindance Rainmaker: Welche Möglichkeit besteht, wenn die Anschlussschläuche zu kurz sind?

Zur Verlängerung kann der Druckschlauch Nr. 94174000 (600 mm) verwendet werden.

Raindance Royale Kopfbrause: Kann sie mit einem Einhandmischer angeschlossen werden?

Nein !
Die Raindance Royale Kopfbrause muss in Verbindung mit einem Highflow-Thermostat, Grundset iBox universal (Artikelnummer 01800180) und z.B. Fertigset 15715000 angeschlossen werden.

Raindance Royale Kopfbrause: Welcher Wandanschluss wird benötigt?

Es wird ein DN 20 (G3/4) Innengewinde als Anschluss benötigt.
Achtung: Bei Leichtbau / Ständerwänden muß im Bereich des Kopfbrausenanschlusses eine Wand- oder Deckenverstärkung vorgesehen werden! Die Raindance Royale Kopfbrause wiegt inklusive Brausearm circa 9 kg.

Showerpipes: Lässt sich das Steigrohr kürzen?
Je nach Modell können die Steigrohre bei Bedarf der Raumsituation angepasst und nötigenfalls gekürzt werden. Bei runden Steigrohren ist das Kürzen grundsätzlich möglich. Nähere Informationen finden Sie in der entsprechenden Montageanleitung. Bei rechteckigen Steigrohren sind unterschiedliche Längen erhältlich. Entsprechende Ersatzteilnummern für Ihr Produkt erhalten Sie im Ersatzteilkatalog.
Siebdichtung: Welche Funktion hat die Dichtung bzw. ein Siebkorb zwischen Brauseschlauch und Handbrause?

Die Siebdichtungen, die bei jeder Handbrause beigepackt sind, dürfen nicht durch normale Dichtungen ersetzt werden. Ansonsten wird Schmutz, der im Sieb ausgefiltert wird, in die Mechanik der Brause gespült. Dies führt zum Ausfall der Reinigungsfunktion QuickClean oder zum Verstopfen der Düsen.

Wie Sie die Siebdichtung reinigen, zeigt dieses Video auf YouTube.

Unica'D: Kann der Ersatzschieber auch bei älteren Brausestangen montiert werden?

Der Ersatzschieber kann generell bei allen Unica`D Brausestangen eingesetzt werden. 

Dampfduschen

Müssen Pharo Aquafun Produkte auf fertig gefliesten Boden und vor die fertig geflieste Wand montiert werden?

Ja. Da es sich bei den Aquafun Kabinen um technisch komplexe Produkte handelt, ist in einem Revisions- / Servicefall ein müheloser Zugang gewährleistet.

Wie viel Duftstoff wird bei einem Dampfbad verbraucht?

Das automatische Duftstoffdosiersystem verbraucht pro 30 Minuten Dampfbad circa 340 ml Duftstoff.
Im Pharo-Programm sind aktuell folgende Duftstoffe erhältlich:
Eukalyptus, Eukaminze, Zitrone und Tannenduft.

Ist die nachträgliche Montage einer Ablage oder diverser Ausstattungsgegenstände in einer Acryl-Dampfdusche möglich?

Das nachträgliche Anbringen von Ausstattungsgegenständen ist nicht möglich!
Bei Duschen mit einer bereits vorhandenen Unica Wandstange kann eine Cassetta Seifenschale montiert oder eine zweite Seifenschale zusätzlich angebracht werden.

Duschsysteme

Duschpaneel: Warum funktioniert das Licht nicht manuell über den Druckschalter?

Dies kann zwei Gründe haben:
1. Der Leitungsdruck (mindestens 0,8 bar Fließdruck) ist zu gering, sodass der Schalter nicht reagiert.
2. Es wurde ein anderer Trafo (nicht der im Lieferumfang enthaltene) eingesetzt.

Duschpaneel: Weshalb ist die Tastatur nicht richtig beleuchtet und ein Motorabgleich nicht möglich?

Wenn dieser Fehler bei einem neu montierten Duschpaneel vorliegt, ist mit größter Wahrscheinlichkeit ein falscher Trafo (elektronischer Trafo) montiert worden.
Abhilfe: Den montierten gegen den original mitgelieferten Trafo austauschen.

Duschpaneel Lift: Woran liegt es, wenn es sich nicht oder nur schwer in der Höhe verschieben lässt?

Bitte prüfen Sie folgende Ursachen:
- Die Kabelbinder an den Anschlussschläuchen sind nicht entfernt
- Die Rollenführung ist verbogen bzw. die Gleitrollen sind nicht justiert
- Störende Anschlüsse sind vorhanden

Showerpipe: Wie kann ich sie montieren, wenn das Bad nicht ganz hoch gefliest ist? Gibt es eine Lösung dafür?

Für Showerpipes ist eine Fliesenausgleichsscheibe erhältlich, diese gleicht 7 mm aus. Die entsprechende Artikelnummer entnehmen Sie bitte der entsprechenden Montageanleitung.

Gewährleistung und Garantie

Wie lange gibt es Gewährleistung für Hansgrohe Produkte?

Grundsätzlich hat der Käufer eines Produkts für eine gewisse Dauer einen Gewährleistungsanspruch gegenüber dem Verkäufer. Da Hansgrohe seine Produkte über Großhandel, Fachhandwerk und Einzelhandel an seine Kunden vertreibt, entsteht für den Kunden ein Gewährleistungsanspruch in erster Linie gegenüber dem direkten Verkäufer, d.h. gegenüber dem Fachhandwerk oder Einzelhandel, nicht jedoch gegenüber dem Hersteller. Bitte wenden Sie sich im Falle von Gewährleistungsansprüchen an die Verkaufsstelle Ihres Produkts. Hier finden Sie weitere ausführliche Informationen zur Garantie auf Hansgrohe-Produkte.

Bietet Hansgrohe neben der gesetzlichen Gewährleistung freiwillig eine Garantie?

Höchste Qualität ist ein elementarer Bestandteil der Hansgrohe Unternehmensphilosophie. Daher bieten wir Verbrauchern eine freiwillige Herstellergarantie von fünf Jahren auf unsere Produkte. Voraussetzungen und Einzelheiten dieser Garantie finden Sie in den Garantiebedingungen.

Erlischt die Herstellergarantie auf das Produkt beim Austausch von Serviceteilen?
Voraussetzung für die Aufrechterhaltung unserer Garantiebedingungen ist unter anderem der fachgerechte Einbau des Produkts. Beim Austausch von Ersatzteilen ist diese fachgerechte Handhabe in der Serviceanleitung beschrieben. Weitere Informationen hierzu haben wir in unseren Garantiebedingungen zusammengestellt.

Grundkörper

Abdichtung: Muss ich Wanddurchdringungen und Fugen abdichten?
Fehlerhafte oder gar fehlende Verbundabdichtungen an Installationsdurchdringungen können durch eindringendes Wasser, erheblichen Schaden am Baukörper verursachen. Fugen an Unterputzmischern und an Rohrdurchdringungen sind fachgerecht entsprechend der DIN 18195/Teil 5 (Bauwerksabdichtungen - Abdichtungen gegen nichtdrückendes Wasser auf Deckenflächen und in Nassräumen; Bemessung und Ausführung) z. B. durch Dichtmanschetten und dem Einsatz von geeignetem Sanitärsilikon dauerelastisch abzudichten. Auch Bohrlöcher sind durch zusätzlichen Einsatz von Sanitärsilikon vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der dem Produkt beigelegten Montageanleitung.
iBox universal: Kann sie auch horizontal in den Fliesenrand eingebaut werden?
Ja, die iBox universal kann in den Fliesenrand montiert werden. Bei Befüllung der Wanne über den Überlauf muss der Einbau nach EN 1717 erfolgen. Ein waagerechter Einbau ist danach unzulässig. Ein Video auf YouTube zeigt Ihnen die schrittweise Montage der iBox universal.
iBox universal: Warum sind die Trägerschrauben für die Trägerrosette der iBox universal aus Kunststoff und nicht aus Metall?
Aufgrund von sicherheitsrelevanten Merkmalen werden die Trägerschrauben extra aus Kunststoff produziert. Das Wichtigste an der iBox ist die absolute Wasserdichtheit zum Mauerwerk. Deshalb sind in der iBox die Befestigungspunkte für die Trägerrosette mit eingespritzten Messingbuchsen ausgestattet. Würde man die Schrauben des Rosettenträgers aus Metall in diese Messingbuchsen einschrauben, könnte bei zu starkem Anziehen die Messingbuchse herausgezogen, bzw. die iBox in der Wand reißen. Dieses muss unbedingt verhindert werden. Folglich werden diese Kunststoffschrauben wie eine Sollbruchstelle eingesetzt. Der Installateur erkennt, dass Kunststoffschrauben eingesetzt sind und zieht die Schrauben nicht übermäßig stark an. Dies ist so gewünscht. Bricht aufgrund von zu starkem Anziehen ein Bauteil, so ist dies die Kunststoffschraube. Diese kann leicht ersetzt werden. An der iBox kann kein dauerhafter Schaden entstehen. Wichtig ist, die Kunststoffschrauben vor dem Einschrauben auf das benötigte Maß (Spannlänge+10mm) zum Beispiel mit einem Seitenschneider zu kürzen. Werden die Kunststoffschrauben, obwohl nicht benötigt, komplett eingeschraubt, kann dies bei einem späteren Service zu Problemen beim Ausschrauben der Schraube führen.
iBox universal: Wie kann während der Rohbauphase in Verbindung mit der Exafill abgesperrt werden?

Zum Verschließen des Abgangs zur Exafill in der iBox universal ist vorne auf dem Spülblock ein kleiner roter Stopfen eingesteckt. Stecken Sie diesen in den Abgang zur Exafill in den Grundkörper ein.

Das Montagevideo für die iBox universal zeigt Ihnen die Schritte anschaulich. Das Verschließen des Abgangs zur Exafill in der iBox universal wird hier im Detail dargestellt.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Montageanleitung iBox universal.

iBox universal: Wie werden die Leitungen gespült?

Spülen Sie die komplette Installation gemäß DIN EN 806-4. Die Pfeile auf dem Spülblock zeigen, welcher Zulauf mit welcher Abgangsleitung verbunden ist, z.B. Kaltwasser mit Abgang 1 (unten) und Warmwasser mit Abgang 2 (oben). Falls nur ein Abgang benötigt wird, drehen Sie den Spülblock nach dem ersten Spülvorgang um 90°.

Das komplette Montagevideo für die iBox universal finden Sie hier.

iBox universal: Wie werden Kalt- und Warmwasser angeschlossen?

Positionieren Sie die iBox mit den Abgängen waagerecht und senkrecht. Achten Sie darauf, dass der Aufkleber mit der Beschriftung min/max nach oben ausgerichtet ist. Wichtig ist, dass Kaltwasser rechts und Warmwasser links angeschlossen wird. Achten Sie außerdem darauf, dass der untere Abgang immer vorrangig angeschlossen wird.

Das komplette Montagevideo für die iBox universal finden Sie hier. Es zeigt Ihnen anschaulich, wie Sie die iBox positionieren und was Sie beim Anschluss beachten müssen. 

iBox universal: Wozu dienen die vier Nasen vorne auf der iBox universal?
Durch die vier Nasen lässt sich eine Wasserwaage auf die iBox auflegen und das Produkt 100%ig ausrichten.
Kunststoff-Putzkappen: Wie lassen sie sich (z.B. bei der iBox universal) am besten fachgerecht kürzen?

Kunststoff-Putzkappen lassen sich am besten mit einem oszillierenden Werkzeug (z.B. Multimaster der Firma Fein) fachgerecht abschneiden. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Montageanleitung iBox universal.

Reinigung und Pflege

Wie reinige bzw. entkalke ich meine Hansgrohe-Produkte richtig?

Wie der Glanz und die Funktion von Hansgrohe Produkten langfristig erhalten werden können, haben wir kompakt zusammengestellt: zur Reinigungsempfehlung.

Generell gilt:

  • Reiniger die Salzsäure, Ameisensäure, Chlorbleichlauge oder Essigsäure enthalten, dürfen nicht verwendet werden, da diese zu erheblichen Schäden führen können
  • Abrasiv wirkende Reinigungshilfsmittel und Geräte, wie untaugliche Scheuermittel, und Padschwämme, dürfen nicht verwendet werden
  • Die Reinigung ist mit vorgeschriebener Reinigerdosierung und Einwirkdauer von max. 10 Min. durchzuführen
  • Bei der Sprühreinigung die Reinigungslösung keinesfalls auf die Hansgrohe Produkte, sondern auf das Reinigungstuch aufsprühen
  • Nach der Reinigung muss ausreichend, mit klarem Wasser nachgespült werden
Kann man eine komplette Kopfbrause in die Spülmaschine legen?

Die Kunststoffteile der Brause sind nicht für die hohen Temperaturen im Trockenprogramm in der Spülmaschine ausgelegt. Allein die Strahlscheibe aus Metall ist hierfür geeignet. In der beigelegten Montageanleitung ist die genaue Vorgehensweise anschaulich dargestellt. 

Sonstiges

Wo finde ich die Serviceanleitung zum Austausch des Ersatzteils?
Die Serviceanleitung liegt dem Ersatzteil bei der Auslieferung bei. Sie können die Serviceanleitung sowie weitere technische Produktinformationen auch bequem online auf der Fachpartner-Webseite von Hansgrohe im Ersatzteilkatalog online herunterladen.
Wo finde ich Montageanleitungen, Explosionszeichnungen und Datenblätter?
Technische Informationen finden Sie auf der Fachpartner-Webseite von Hansgrohe im Online-Ersatzteilkatalog.
Wie kann ich ein Produkt reklamieren?
Nutzen Sie im Servicefall das Kontaktformular auf der Hansgrohe-Webseite. Dort werden alle notwendigen Daten abgefragt, die von uns für eine verzögerungsfreie Bearbeitung benötigt werden.
Wo finde ich Informationen für Lieferanten und Dienstleister?

Alle Services und Downloads für Lieferanten und Dienstleister haben wir im Lieferantenbereich unserer Corporate Website www.hansgrohe.com/lieferanten für Sie bereitgestellt. Hier finden Sie unter anderem Informationen über unsere Einkaufsorganisation und das Qualitätsmanagement, Downloads wie den Leitfaden für Erstbemusterungen, unsere Werksnormen oder Rahmenvereinbarungen.
zum Lieferantenbereich

Wo erhalte ich Sonderwerkzeuge oder Zubehör für die Montage oder Reparatur?
Notwendiges oder mögliches Zubehör finden Sie im elektronischen Ersatzteilkatalog. Dies wird am Ende der Ersatzteilübersicht aufgelistet, sofern verfügbar.

Thermostate und Ventile

2-Loch-Thermostat: Der Thermostat brummt und hält die Temperatur nicht konstant. Was ist die Ursache?
Der Rückflussverhinderer unter der Regeleinheit ist nicht eingebaut oder verschmutzt.
Bitte bauen Sie den Rückflussverhinderer ein oder reinigen Sie ihn.
2-Loch-Wannenrandthermostat: Gibt es dafür ein Montagegestell?

Nein, eine Montageplatte oder ein Montagegestell zur Montage auf dem Fliesenrand gibt es nicht.
Besser ist es, den Thermostaten direkt in den Wannenrand zu setzen.
Geht dies aus technischen Gründen nicht, kann der Thermostat z.B. in eine Marmorplatte montiert werden. Im Servicefall ist es nicht nötig, an den Grundkörper unter dem Wannenrand zu kommen.

Ab-/Umstellventil: Der Griff am Thermostat ist schwergängig. Wie lässt sich das Problem lösen?

Für die Schwergängigkeit sind mehrere Ursachen möglich. Beispielsweise können Ablagerungen auf den Dichtflächen eine Schwergängigkeit hervorrufen. Bitte tauschen Sie das Bauteil entsprechend der beigelegten Montageanleitung aus. Nähere Informationen finden Sie finden Sie in unserem elektronischen Ersatzteilkatalog.

Anschlüsse vertauscht: Gibt es dafür einen Unterputzthermostat oder eine spezielle Regeleinheit?

Bei einem Unterputzthermostat von Hansgrohe kann ganz einfach der Funktionsblock um 180° gedreht werden. Man benötigt keine zusätzlichen Bauteile, außer beim Thermostat mit Ab- und Umstellung. In diesem Fall benötigen Sie eine anders bedruckte Rosette. Demontieren Sie beim Umbau einfach die sichtbaren Teile, und lösen Sie nach dem Abstellen des Wassers die vier Befestigungsschrauben des Funktionsblocks. Drehen Sie den Funktionsblock um 180° und montieren Sie ihn wieder.

Auslauftemperatur: Bei der Installation mit Thermostat stimmt die Auslauftemperatur nicht mehr. Was kann ich tun?

Eine Korrektur ist erforderlich, wenn die an der Entnahmestelle gemessene Temperatur von der am Thermostat eingestellten Termperatur abweicht. Dabei ist folgendes zu beachten: Drehen Sie den Skalengriff, bis an der Entnahmestelle Wasser mit der gewünschten Temperatur austritt (38°C). Lösen Sie die Griffschraube, ziehen Sie den Griff zurück und drehen Sie bis Stellung 38°C. Anschließend stecken Sie den Griff auf und ziehen die Griffschraube an.

Wie Sie die den Thermostat korrekt justieren und die Safety Function (Verbrühschutz) einstellen können, zeigt  dieses Video auf YouTube in allen Schritten.

Druckknopf klemmt: die Sicherheitssperre des Thermostatgriffs lässt sich nicht entriegeln. Wie schaffe ich Abhilfe?

Vermutlich ist lediglich der Druckknopf verkalkt oder die Feder defekt. Reinigen Sie Feder und Druckknopf und fetten diesen leicht ein. Gegebenenfalls müssen die Bauteile ausgetauscht werden. Die Ersatzteilnummer finden Sie in der Montageanleitung oder im Online-Ersatzteikatalog

Ecostat Select Showerpipe: Welche Schritte sind zur Montage notwendig?

Die Montage einer Ecostat Select Showerpipe zeigen wir Ihnen in diesem Video.

Griff klemmt: Welche Ursache gibt es dafür nach Montage des Fertigsets?

Der Spindeladapter (Kunststoffhülse mit dem kleineren Durchmesser) ist zu lang. Sägen Sie den Spindeladapter auf die in der Montageanleitung angegebene Länge ab.

Highflow Unterputz-Thermostat: Welche Regeleinheit benötige ich bei der iBox universal als Ersatzteil?

Als Ersatzteil wird die Regeleinheit mit der Nr. 96633000 benötigt.Wie Sie den Thermostat austauschen und das Ersatzteil justieren zeigt dieses Video auf YouTube.

Rohrunterbrecher: Wird dieser bei einem Thermostat benötigt, wenn die Wanne über den Überlauf befüllt wird?

Erfolgt die Wannenbefüllung über den Überlauf der Ablaufgarnitur, wird nach EN 1717 ein Rohrunterbrecher mit einer Einbauhöhe von 150 mm über dem höchstmöglichen Schmutzwasserstand gefordert.

Rückflussverhinderer: Sind sie beim Thermostat Nr. 13550180 demontierbar?

Öffnen Sie kurz das Wasser. Die Rückflussverhinderer rutschen dann heraus.
Ist die Armatur nicht unmittelbar in der Nähe der Absperrvorrichtung montiert, sind hierzu eventuell zwei Personen notwendig. Zur Produktseite.

Select-Knopf: Beim ShowerSelect bzw. ShowerTablet lässt sich der Taster nach der Montage nicht betätigen bzw. ist ohne Funktion.

Bei der Montage der Armatur wurde die grüne Sicherungsklammer vom Ventil nicht entfernt. Demontieren Sie die sichtbaren Bauteile und entfernen Sie die Klammer.

Möglicherweise wurde die Abdichtung zwischen Taster und Rosette nicht gefettet. Fetten Sie die Dichtung mit Silikonfett leicht ein. 

ShowerSelect: Entstehen beim Schließen hohe Druckschläge in der Leitung?

Durch das Schließen können vergleichbar wie bei jedem Einhebelmischer Druckschläge in der Leitung auftreten. Die entstehenden Druckschläge entsprechen jedoch den zulässigen Werten der EN 15091. 

ShowerSelect: Kann ich bei den Produkten die Durchflussmenge einstellen?
Die Durchflussmenge ist bei den ShowerSelect Thermostaten nicht einstellbar. Aus Erfahrungen heraus benötigen 80% der Nutzer keine Volumenkontrolle. Die Mengenkontrolle wird insbesondere bei Handbrause benötigt. Mit den neuen Raindance Select Handbrausen haben Ihre Kunden die Möglichkeit zwischen einem weichem oder hartem Strahl zu wählen. Als besonders wassersparende Lösung stehen eine große Anzahl EcoSmart Handbrausen zu Verfügung. Bei Kopfbrausen steht generell das Duschvergnügen im Vordergrund. Die Kopfbrausen sind ihrer Leistung abgestimmt und ihre Kunden können aus einem umfangreichem Sortiment wählen. Produkte mit Volumenkontrolle erhalten Ihre Kunden weiterhin bei den bestehenden Thermostaten mit Standard-Technologie.
Thermostat-Armatur: Nach der Montage tritt nur kaltes oder heißes Wasser aus. Was kommt als mögliche Ursache in Frage?

Eine der möglichen Ursachen könnten vertauschte Anschlüsse für Warm- bzw. Kaltwasser sein. Der Anschluss für Warmwasser muss von links, der für Kaltwasser von rechts erfolgen. Bei der iBox universal kann dieses beispielsweise mit einem Zentralthermostat leicht überprüft werden. Durch Drehen des Funktionsblocks um 180° ist trotz der vertauschten Anschlüsse die Funktion gewährleistet.

Unterputz-Armatur: Warum kann der Drehgriff nach einer Montage nicht richtig betätigt werden?

Prüfen Sie die Länge der gekürzten Spindeladapter. Eventuell sind diese zu kurz abgeschnitten oder falsch montiert. Die Ersatzteilnummer des entsprechenden Gewindehülsensets entnehmen Sie nötigenfalls der beigelegten Montageanleitung.

Unterputz-Thermostatarmatur: Beim Ersatzgriff fehlt die Befestigungsschraube. Wie montiere ich den Griff richtig?

Seit 2012 werden die Thermostatgriffe aufgeschnappt. Die Befestigungsschraube entfällt ersatzlos. Geschnappte Griffe werden lediglich aufgesteckt und können jederzeit mit kräftigem Ruck wieder demontiert werden.

Whirlpools

Im Whirlpool springen die Hydrodüsen nicht an, was ist die Ursache?

Entweder der Wasserstand in der Wanne ist zu gering, oder die Sensibilität des Sensors muss nachjustiert werden.

Whirlpool 300 und 700: Warum pfeifen nach längerer Betriebszeit und in Gebrauchspausen die Luftdüsen beim Trockenblasen der Luftleitungen?

Die Membranen der Luftdüsen haben sich durch Ablagerungen und Kalk verklebt.
Abhilfe: Die Luftdüse abnehmen (nur aufgesteckt) und die sich unter der Luftdüse befindliche rote Membrane mit Silikonfett bzw. Silikonöl einreiben.
Vor der Montage der Luftdüsen die Chromteile in heißes Wasser einlegen (circa 5 Minuten), danach die rote Membrane wieder aufstecken und die noch warme Luftdüse wieder montieren.

Das Hydrosystem am Whirlpool hat keine volle Leistung mehr, warum?

Wahrscheinlich ist die Ansaugsicherung für das Hydrosystem (Rückflussverhinderer) undicht, und somit wird die ganze Zeit "falsche Luft" angesaugt.

Installationsanleitungen

Hilfreiche Hinweise hier herunterladen

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht