Pontos AquaCycle* recycelt das Wasser der Duschen im Schwimmbad für eine zweite Verwendung in der Stadt.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Schwimmbad Yerres

Wie eine französische Kommune clever spart  

Städtische Bäder kosten viel Geld – darüber klagen Kommunen überall; manchmal werden die Freizeiteinrichtungen darüber auch geschlossen. Die Stadt Yerres bei Paris hat einen Weg gefunden, die Kosten in ihrem Schwimmbad zu reduzieren: Sie recycelt verbrauchtes Duschwasser mit dem Pontos AquaCycle* von Hansgrohe. Und setzt die kostbare Ressource für die städtische Gartenpflege und Straßenreinigung erneut ein.

Das Wasser der 53 Duschen in der neu gebauten „Piscine de Yerres“ fließt seit dem Neubau nicht mehr in die Kanalisation, sondern wird mit dem mehrstufigen, rein biologisch-mechanischen Grauwasser-Recycling-System Pontos AquaCycle 36000* wieder aufbereitet.   

Neun Millionen Liter Frischwasser spart das erneut eingesetzte Betriebswasser anderswo in der Stadt. Die Anlage amortisiert sich bereits nach wenigen Jahren. Was die Kommune überzeugte: Die verbrauchte Wassermenge, die recycelt wird, ließ sich vor der Investition genau kalkulieren. Bei anderen Systemen wie der Regenwassernutzung ist die Prognose unsicherer.

Standort: Yerres, Frankreich
Bauherr: Kommunalverwaltung
Architekt: Duval-Raynal
Produkte: Pontos AquaCycle 36000*

* Alle Anlagen wurden individuell geplant und aufgebaut.

Hansgrohe verwendet verschiedene Arten von Cookies. Sie können direkt der Verwendung aller Cookies zustimmen oder Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen sowie die Hinweise zum Datenschutz einsehen.

Ich stimme allen Cookies zu

Apps & Services für das Tablet

Übersicht