Badezimmer mit Axor Starck.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Philippe Starck – der rastlose Kreative steckt voller Ideen

Er ist wohl der bekannteste Designer der Gegenwart und unablässig kreativ in den unterschiedlichsten Bereichen. Der Franzose hat vom Caféhaussessel bis zur Zahnbürste, vom Hocker bis zum Hotel, selbst Motorräder und Yachten entworfen. Design sollte nach seiner Überzeugung das Leben für die größtmögliche Zahl von Menschen verbessern und sich nicht allein in der äußerlichen Formgebung erschöpfen. Für die unterschiedlichsten internationalen Marken entwirft Philippe Starck fast alles, von alltäglichen Produkten bis zu aufwändigen Einzellösungen. Während er immer wieder mit unkonventionellen Ideen überrascht, ist ihm im Kreativprozess auch die Verantwortung für die Umwelt wichtig.

Von Paris aus mit Projekten in alle Welt

Viele Kreationen von Starck haben ihren dauerhaften Platz in internationalen Museen und Ausstellungen: Gewürdigt werden dabei das innovative Spiel mit Sehgewohnheiten und die oftmals ungewöhnlichen Materialkombinationen. So kann bei Starck ein barocker Sessel aus transparentem Kunststoff sein, ein Lüster mit einem Regenschirm kombiniert werden. Das Bad veränderte der Designer 1994 komplett in ein Wohn-Badezimmer: Axor Starck war seine erste Badkollektion für Axor und ein internationaler Erfolg, nicht zuletzt im Projektgeschäft. Die Zusammenarbeit fand ihre Fortsetzung in der Axor ShowerCollection designed by Philippe Starck, den Badkollektionen Axor Starck X und Axor Starck Organic sowie der gläsernen Armatur Axor Starck V.


Porträt Philippe Starck

Philippe Starck fotografiert von Jean-Baptiste Mondino

Philippe Starck – ein Ausnahmetalent

Bilder

Die Designlösungen des Franzosen haben den Umgang mit alltäglichen Dingen revolutioniert und sowohl Produkten als auch Räumen eine völlig neue Gestalt verliehen.

Designer, Architekt und Innenarchitekt

Philippe Starck wurde 1949 als Sohn eines französischen Flugzeugingenieurs und Erfinders in Paris geboren und studierte Innenarchitektur und Design an der Pariser École Camondo. Erste Schritte als Designer unternahm er unter anderem mit aufblasbaren Objekten, bevor Starck mit der Möblierung von Privaträumen des französischen Staatspräsidenten Francois Mitterand im Elysée-Palast 1983 bekannt wurde. Das Interior design des Café Costes in Paris machte ihn kurz darauf zum internationalen Star. Inneneinrichtung, kombiniert mit eigenen Möbelentwürfen und innovativen Leuchten aus seiner Feder, ist ein kontinuierliches Standbein seines Schaffens. Neben zahlreichen Hotelprojekten bringt Starck mit einem Partner seit 1999 rund um die Welt komplette Luxuswohnungen unter der Marke Yoo auf den Markt.

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht

Willkommen im neuen Online-Zuhause für Luxus im Bad.

www.axor-design.de

Axor Designpartner

Besuchen Sie die Axor Website und lernen Sie die Axor Designpartner kennen.