Hansgrohe im modernen Bad.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Modernes Generationenbad mit viel Komfort

Ein Bad, fit für die Zukunft, das schon heute mit Hansgrohe Komfort verwöhnt

Ein Bad, das den Wandel der Lebensumstände und Ansprüche problemlos mitmacht, hatte für diese Bauherren Priorität. So legten sie beim Umbau im Dachgeschoss ihres Privathauses Wert auf einen bodengleichen Duschbereich, zeitlos klare Architektur und individuellen Komfort. Hansgrohe Armaturen für Waschtische und Dusche kommen den Bedürfnissen dabei auf vielfältige Weise entgegen, so die Mischer der Linie Metris mit ComfortZone. Höhe und der Bedienkomfort sind abgestimmt auf die Waschplatzarchitektur im Bad und ebenso am Handwaschbecken im WC nebenan. Beide Räume sind durch eine Glasscheibe getrennt, die nur auf Höhe der durchgängigen Waschtischkonsole transparent ist. Sichtbezug und Tageslicht für das innenliegende WC waren den Besitzern wichtig.

Das 6,5 Quadratmeter große Bad kann mit dem WC barrierefrei zusammengelegt werden, was die Badplanung besonders zukunftstauglich macht: Dazu lässt sich die Glaswand mit einem einfachen Umbau problemlos entfernen. So wird das entstehende Raumensemble sowohl vom Flur (bisher nur Zugang zum WC) als auch vom Schlafzimmer erschlossen. Gegenwärtig betritt man das Bad durch eine offene Ankleide, was die Wohnqualität unterstreicht, zu der auch die Holzdielen beitragen. Aufenthaltsqualität entsteht nicht zuletzt durch zwei Sitzmöglichkeiten: gemauerte Podeste am Waschtisch und neben der Dusche. Ein Einbauschrank verleiht dem Bad zusätzlich optische Ruhe.

Großzügig Platz und viele Ablagen

Klare Architektur und Komfort kennzeichnen nicht zuletzt die Dusche. Dazu trägt die intuitive Bedienung der ShowerSelect Duschsteuerung bei, bei der sich ganz einfach per Knopfdruck auf klare Symbole zwischen den Verbrauchern wählen lässt. Der schlanke Unterputz-Thermostat passt perfekt in die offene Dusche, in der die Raindance Kopfbrause mit der Architektur verschmilzt. Während die Kopfbrause flächenbündig in die Decke integriert werden konnte, ist der Ablauf der Dusche unauffällig in einer seitlichen Rinne organisiert. Die benutzerfreundliche Lösung, die Stolpergefahren vermeidet, verzichtet im Übrigen auch auf eine Glasabtrennung der Dusche.

Die Details in diesem modernen Bad

Bilder

Hansgrohe Badarmaturen unterstützen die klare Architektur

Badezimmer: ca. 6,5 m²
WC: 2,2 m²
Innovative Hansgrohe Technologien: EcoSmart, AirPower und QuickClean.
Hangrohe Komfort-Highlights: XXL Performance
Waschtischarmaturen, Kopfbrause, Stabhandbrause: Hansgrohe. Keramik: Duravit (Waschtisch, Spiegel). Holzboden: Douglasie. Fliesen: Apavisa.

Standort: Baden-Württemberg, Deutschland
Innenarchitektin: Melanie Zimmermann
Fotos: KARLHUBERFOTODESIGN für Hansgrohe SE

Hansgrohe verwendet verschiedene Arten von Cookies. Sie können direkt der Verwendung aller Cookies zustimmen oder Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen sowie die Hinweise zum Datenschutz einsehen.

Ich stimme allen Cookies zu

Apps & Services für das Tablet

Übersicht