Freistehende Wanne und Axor Urquiola.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Maßgeschneiderter Luxus im Four Seasons in Mailand

Axor Manufaktur lieferte individuelle Lösungen für das Luxus-Spa

Wahrer Luxus ist individuell: Materialien in der gewünschten Haptik oder Farbe, Bedienkomfort ganz nach persönlichen Vorlieben: darin verwirklichen sich höchste Ansprüche an Gestaltung und Funktion. Daher ist es nur konsequent, dass neben Privatkunden auch Luxushotels und andere Premium-Adressen auf Lösungen nach Maß setzen. Im 5-Sterne-Hotel Four Seasons in Mailand komplettieren Axor Badarmaturen in Goldoptik das exklusive Ambiente des Luxus-Spa. Die Sonderoberfläche ist eine von zahlreichen individuellen Varianten aus der Axor Manufaktur. Die Edelschmiede der Hansgrohe SE ist auf Maßanfertigung spezialisiert und bietet viele Möglichkeiten, auf Kundenwünsche individuell einzugehen. Im Spa des Hotels Four Seasons wurden Badarmaturen und Brausen der Kollektionen Axor Urquiola und Axor ShowerCollection veredelt, darunter die großzügige Deckenbrause Axor Starck ShowerHeaven.

Verantwortlich für die Gestaltung des Spa ist die namhafte spanische Designerin und Architektin Patricia Urquiola. Sie verwandelte den historischen Weinkeller und seine Nebenflächen in eine stimmungsvolle Wellness-Oase von großzügigen 800 Quadratmetern: Unter den Gewölbedecken verwöhnt ein luxuriöser Pool, flankiert von Relax, Fitness- und Beauty-Bereichen. Besonderen Charme verströmen Naturstein, Holz und ausgesuchte Fliesen. Goldfarbene Badarmaturen passen perfekt in das warme Ambiente. Ganz nach den Vorstellungen der Designerin lieferte die Schwarzwälder Spezialisten die Oberflächen glänzend und gebürstet.

Die Axor Manufaktur bietet übrigens auch die Veredelung von Küchenarmaturen an. Neben Goldoptik sind verschiedene Sonderoberflächen möglich, unter anderen Rotgold, Nickel, Bronze, Black Chrome und Chrome. Sie sind jeweils in den Ausführungen glänzend oder gebürstet erhältlich. In Handarbeit entstehen neben verlängerten oder verkürzten Armaturen und Brausen auch Produkte mit persönlichen Initialen oder Logos.

Sonderoberflächen werden bei Axor grundsätzlich im PVD-Verfahren hergestellt. Damit sind sie von dauerhafter Qualität, besonders kratzfest und gegen Reiniger resistent. PVD (Physical Vapor Deposition) ist ein modernes und umweltschonendes Verfahren bei dem das natürliche Mineral Zirkon in einer Hochvakuum-Kammer bei mehreren hundert Grad Celsius über einen Lichtbogen verdampft wird. Der Dampf verbindet sich mit Stickstoff zu einer besonders harten Schicht, die sich auf die Armatur legt. Im Vergleich zu galvanisch erzeugten Chrom-Oberflächen ist diese PVD-Schicht deutlich robuster und weniger anfällig gegen Korrosion.

Impressionen aus dem Hotel Four Seasons in Mailand

Bilder

Axor Urquiola in Goldoptik passt perfekt zum sinnlichen Luxus-Spa im Four Seasons Mailand

Hansgrohe verwendet verschiedene Arten von Cookies. Sie können direkt der Verwendung aller Cookies zustimmen oder Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen sowie die Hinweise zum Datenschutz einsehen.

Ich stimme allen Cookies zu

Apps & Services für das Tablet

Übersicht