Trainer Hansgrohe, Seminare

Unsere Trainer

  • Hansgrohe TSC Team

    • TSC Meister

      Hansgrohe TSC-Team – Meister-Mannschaft

      Es besteht ausschließlich aus Installateursmeistern, die über ausgeprägte Praxiserfahrungen im Sanitärhandwerk verfügen und seit langem im Technischen Service Center von Hansgrohe tätig sind – im Meisterservice und in der Anwendungstechnik. Kaum einer kennt die umfangreiche Palette an aktuellen Produkten und Klassikern unter Armaturen, Brausen, Dusch- und Wellnesssystemen so bis ins letzte Detail wie die SHK-Meister von Hansgrohe. Topfit in Sachen Produkte und aktuelle Normen sind die Meister zudem, weil sie regelmäßig an den Prüfständen Prototypen und neue oder modifizierte Armaturen und Brausen auf Herz und Nieren untersuchen. So ist sichergestellt, dass sich das Team regelmäßig mit allen Produkten von Grund auf auseinandersetzt und stets auf dem neusten Stand ist.

       

       

    •  

  • Jörg Reiff

    • Trainer Jörg Reiff

      Jörg Reiff – Basiswissens-Vermittler

      Er ist seit 1993 bei Hansgrohe und gewissermaßen einer der „Gründungsväter“ der Hansgrohe Aquademie, die 1994 ihre Tore öffnete. Denn am Aufbau des ersten Hansgrohe Kunden- und Schulungszentrums in Schiltach war er maßgeblich beteiligt. Als stellvertretender Leiter der Hansgrohe Aquademie trägt er seit ihrer Neueröffnung Anfang 2007 die technische Verantwortung. Begonnen hatte er bei Hansgrohe vor mehr als 20 Jahren als Schulungsleiter im Vertrieb. Seminare leitet er heute immer noch, vor allem wenn es um die Vermittlung sanitärtechnischen Basiswissens geht.

       

  • Roman Passarge

    • Roman Passarge

      Roman Passarge – Gastgeber, Ausstellungsmacher, Kulturmanager

      Er war schon für Hunderttausende Menschen Gastgeber gewesen, bevor er Anfang 2012 die Leitung der Hansgrohe Aquademie übernahm. Dass er weiß, wie man Menschen so in Empfang nimmt, dass sie immer wieder gerne zu Besuch kommen, hatte er als Geschäftsführer des Mainfrankentheaters in Würzburg, des Vitra Design Museums in Weil am Rhein und der Hamburger Kunsthalle gemeinsam mit seinen Teams unter Beweis gestellt. Auch in der Hansgrohe Aquademie, deren Neuauftritt und Weiterentwicklung der studierte Volkswirt verantwortet, zeigt er, wie man mit einem attraktiven Programm, interessanten Ausstellungen, vielfältigen Seminaren und einem innovativen Kulturmanagement ein Publikum aus aller Welt begeistert.

  • Achim Rieker

    • Achim Rieker – Vertriebsfachmann und Verkaufstrainer

      Er weiß als gelernter Fliesenleger und staatlich geprüfter Betriebswirt des Handwerks, wovon er spricht, wenn er Mitarbeiter von Handwerksbetrieben in Sachen Verkauf schult. Schließlich kann er auf mehr als 30 Jahre eigene Erfahrungen im Vertrieb zurückschauen. Seit 1989 ist er als selbstständiger Trainer speziell für Handel, Handwerk und Industrie tätig.

  • Carsten Gollnisch

    • Jörg Reiff, stellvertretender Leiter Hansgrohe Aquademie

      Carsten Gollnisch – Dr.-Ingenieur und Trinkwasser-Experte

      Herr Dr.-Ing. Carsten Gollnisch ist gelernter Anlagenmonteur in der chemischen Großindustrie. Nach dem Studium der Allgemeinen Verfahrenstechnik promovierte er mit einer Doktorarbeit zur „Trennung von Aminosäuren mittels Elektrodialyse“. Seit 1992 bekleidete Dr. Gollnisch verschiedene Positionen in einem Unternehmen der Wasseraufbereitung, einem Forschungsinstitut und einem Sachverständigenunternehmen. Sein Fachwissen vertiefte er durch die Mitarbeit an Technischen Regelwerken sowie als Organisator verschiedener Hygienefachgespräche. Seit 2004 ist Dr. Gollnisch Leiter der Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme (AHT) (akkreditierte Inspektionsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17020).

  • Christian Wadsack

    • Trainer Christian Wadsack

      Christian Wadsack – Innenarchitekt und Badgestalter

      Er legt Wert auf Kreativität und praktische Umsetzbarkeit, wenn er seine Gestaltungsideen entwirft. Die Basis dafür hat seine Ausbildung zum Bau- und Möbeltischler gelegt, der ein mit Auszeichnung abgeschlossenes Studium der Innenarchitektur folgte. Das gemeinsam mit seiner Frau Anne Hofmann geführte Innenarchitekturbüro ho.w in Bad Oeynhausen, das 2015 sein 20-jähriges Jubiläum feiert, hat sich auf die Planung und Gestaltung von Bädern und Wohnarchitektur sowie Badausstellungen für Handwerk und Handel spezialisiert. Als langjähriger Lehrbeauftragter an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur (Hochschule Ostwestfalen-Lippe) sowie als Seminarleiter bei verschiedenen Unternehmen der Sanitärbranche versteht er es, sein Wissen und seine umfassende Erfahrung in Sachen Raum- und Badgestaltung erfolgreich weiterzugeben. Während seiner gesamten Laufbahn begleitet ihn die Fotografie, sowohl bei professionellen Produktionen für Zeitschriften, als auch bei Fotoshootings von Referenzbädern.

       

  • Conny Kozub

    • Conny Kozub – Fachfrau fürs Telefonieren

      Sie ist Diplom-Ingenieurin (FH), Fachfrau für PR und Marketing und Managementtrainerin. Als langjährige Telefonberaterin bei der Siemens AG und anderen Unternehmen weiß sie aus eigener Erfahrung, worauf es bei professioneller Gesprächsführung am Telefon ankommt – auch in Konfliktsituationen. Gutes Serviceverhalten und erfolgreiches Verkaufen am Telefon sind daher Schwerpunkte Ihres Trainingsangebots.

  • Uta Kurz

    • Uta Kurz

      Uta Kurz – Designerin und Trend-Scout

      Sie ist Designerin aus Leidenschaft und stets auf der Suche nach den neusten Trends für Wohnen, Bad und Küche. Dabei präsentiert sie mit ihren vielfach preisgekrönten Entwürfen und ihren Inszenierungen Design aus Sicht des Verbrauchers. Verkaufsausstellungen in Handel, Handwerk und Industrie gestaltet sie als sinnliche Erlebniswelten. Als Geschäftsführerin von Kurz Kurz Design entwarf sie u.a. für Bette, Hüppe und WMF richtungweisende Produkte, die mehrfach mit dem iF und dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurden. Sie berät Unternehmen in Fragen von Gestaltung und Kommunikation. In ihren praxisorientierten Seminaren informiert sie regelmäßig über aktuelle Wohn- und Bad-Trends und schult Planer im richtigen Umgang mit Stilwelten, Materialien und Farben. Von ihr sind zahlreiche Veröffentlichungen in Designmedien erschienen.

  • Thomas Stelling

    • Thomas Stelling

      Er ist seit 10 Jahren selbstständig tätig als Coach, Berater und Trainer für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung. Heute bildet er in Ausbildungen immer mehr Führungskräfte auf der Grundlage des Kommunikationsmodells von Dr. Marshall B. Rosenberg aus. Sein Interesse gilt besonders dem Kulturwandel in Firmen und Organisationen, in denen Menschen wertschätzender und offener kooperieren wollen.
  • Frank Faggo

    • Achim Rieker, Referent

      Frank Faggo – Zahlen- und Fakten-Mensch

      Er ist Diplom-Betriebswirt, Bankkaufmann, Unternehmer, Referent, Berater und Trainer – vor allem für Handwerksbetriebe. Neben seinen Tätigkeiten als Geschäftsführer seines eigenen Unternehmens und als Leiter des Steinseifer-Partnerbüros in Düsseldorf widmet er sich Zahlen und Fakten in Handwerksunternehmen – als Basis für deren gesunde Geschäfts-, Finanz- und Zukunftsplanung.

      Website 

       

  • Herbert Reithmeir

    • Horst Schneider, Ingenieur Betriebswirtschaft, Agrarwissenschaft

      Herbert Reithmeir – Aus dem Handwerk für das Handwerk

      Er legte den Grundstein für die Gründung der DLS Unternehmensberatung im Jahr 1999 mit seiner leitenden kaufmännischen Tätigkeit in einem mittelständischen Handwerksbetrieb. Der Betriebswirt, Ratinganalyst und Unternehmenscoach gibt sein Wissen rund um Liquiditätsbeschaffung, Bankgespräche, Erstellung von Businessplänen und Unternehmensnachfolge an Handwerksunternehmen weiter.

  • Han Christian Jung

    • Trainer Michael Wilmes

      Han Christian Jung – Experte für Unternehmensnachfolgerecht

      Er studierte in Marburg und Augsburg Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Der Anwalt und ehemalige Insolvenzverwalter ist Mitbegründer, Gesellschafter und Geschäftsführer
      der Anwaltssozietät Putsche & Jung. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in Problembereichen von Handwerksunternehmen und umfassen u.a. die Unternehmensnachfolge und -Sanierung.

Hansgrohe verwendet verschiedene Arten von Cookies. Sie können direkt der Verwendung aller Cookies zustimmen oder Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen sowie die Hinweise zum Datenschutz einsehen.

Ich stimme allen Cookies zu

Apps & Services für das Tablet

Übersicht